// SV Blau-Weiß Wusterwitz - FK Hansa Wittstock 1919

Heimsieg unserer Männer gegen Hansa Wittstock


Das Endergebnis von 18:15 erinnert eher an einem Halbzeitstand oder an Ergebnisse aus den siebziger Jahren des letzten Jahrhundert. Im Angriff beider Teams lief in der gesamten Spielzeit auch nicht viel zusammen. Die auffälligsten Spieler standen in den Toren, vor denen eine gut agierende und kämpfende Abwehr stand.
Die Hanseaten erzielten den ersten Treffer, und sie gaben diese Führung, die phasenweise sogar 4 Tore betrug (8:12 ;36. Spielminute), bis zum 14:14 in der 52. Minute nicht her. Die Wende läutete unser Schlussmann Markus Quitzdorf ein, der das Tor am Ende sprichwörtlich zunagelte. Seine Vorderleute bedankten sich mit einer nun deutlich besseren Toreffizienz und warfen Wusterwitz zum Sieg.


Blau Weiß Feuer!!!

Social Media

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Letztes Spiel

14.05.2022 16:00

SV Blau-Weiß Wusterwitz

0 HW Heimwertung

Grünheider SV II

0

Tabelle Verbandsliga Nord

1. HV GW Werder e.V. II

32:4

2. 1.SV Eberswalde

31:5

3. SV Berolina Lychen

24:12

4. SV Blau-Weiß Wuste.

21:15

5. HC Neuruppin

18:20

6. Grünheider SV II

17:19

7. SV Motor Hennigsdorf

14:22

8. FK Hansa Wittstock.

12:24

9. HSV Bernauer Bären

12:26

10. PHC Wittenberge

3:33

11. SSV Falkensee

0:4

Trainingszeiten

Dienstag

20:00 - 21:30

Sporthalle Wusterwitz (4710)

Donnerstag

19:00 - 20:30

Sporthalle Wusterwitz (4710)

Login

Jetzt Online: 13

Heute Online: 285

Gestern Online: 468

Diesen Monat: 8454

Letzter Monat: 13024

Total: 813085