Sieg und Niederlage in Ahrensdorf


Der dritte Spieltag der Pokalrunde führte unsere Jungschwäne der männlichen D-Jugend am vergangenen Sonntag nach Ahrensdorf. Das erste Match gegen Trebbin startete vielversprechend. Nach kurzer Zeit lag Wusterwitz mit drei Treffern vorn. Doch dann wendete sich das Blatt. Trebbin zog vorbei. Fehler in der Abwehr und noch größere Fehler im Abschluss verhinderten das Happy End in diesem Handball-Krimi, der 12:17 für Trebbin endete.
Aber es gab ja noch ein Spiel. Gegen Teltow/ Ruhlsdorf II wollte man den Spieß umdrehen. Und es gelang! Der Torwart war jetzt richtig in Fahrt, und die Trefferquote am gegnerischen Tor entwickelte sich sehr erfreulich. So geschah es, dass Wusterwitz am Ende einen deutlichen 23:16 -Sieg verbuchen konnte.
Prima Jungs! Weiter so

Social Media

Nächstes Spiel

22.05.2022 11:30

SV Blau-Weiß Wusterwitz

1. VfL Potsdam

Letztes Spiel

15.05.2022 10:00

SV Blau-Weiß Wusterwitz

14

Märkischer BSV Belzig

7

Tabelle KL mJE

1. 1. VfL Potsdam

34:0

2. 1. VfL Potsdam II

30:4

3. SSV Falkensee

24:12

4. HV GW Werder e.V.

21:15

5. SC Trebbin

20:16

6. HSG RSV Teltow/ Ru.

15:17

7. SV 63 Brandenburg-.

12:22

8. SV Blau-Weiß Wuste.

8:26

9. SV Lok Rangsdorf

8:28

10. Märkischer BSV Bel.

0:32

Trainingszeiten

Dienstag

15:30 - 17:00

Sporthalle Wusterwitz (4710)

Donnerstag

15:30 - 17:00

Sporthalle Wusterwitz (4710)

Login

Jetzt Online: 7

Heute Online: 343

Gestern Online: 413

Diesen Monat: 10058

Letzter Monat: 13502

Total: 772355